Ingenieurberatung Bau & Energie

Referenzen Was uns am Herzen liegt... Katzenhaus Paderborn

Katzenhaus Paderborn

Drucken PDF

Ein Herz für Tiere
Planung, Statik, Bauleitung... - ein tierisches Projekt

Nach einer kurzen Bauzeit von nur 10 Monaten konnte am 25. September 2011 mit Hilfe vieler Spender und ehrenamtlicher Helfer das neue Paderborner Katzenhaus eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben werden. Der stellvertretende Bürgermeister Martin Panke und viele interessierte Besucher haben sich von dem gelungenen Katzenhausneubau überzeugt, der vom Bauingenieur Winfried Kemper geplant wurde.

Unverkennbar wirkt die gelbe Fassade mit dem blauen Katzenkopf des Paderborner Künstlers Hermann Reichold wie ein Wahrzeichen auf die Besucher.

Was lange währt, wird endlich gut...

Die ersten Gespräche hatte Winfried Kemper schon 2007 mit der engagierten 1. Vorsitzenden des Tierheims Paderborn, Frau Votsmeier geführt. Eine schnelle Umsetzung scheiterte jedoch wie so oft an den Finanzen. Die Stadt Paderborn als Besitzer der schön gelegenen, aber ziemlich maroden und vor allem zu kleinen Anlage wollte einfach nicht... Doch im Sommer 2010 kam dann endlich die Kostenzusage.

Seitdem setzen Margit und Winfried Kemper mit viel Freude einen Teil ihrer Arbeitskraft für die kleinen Vierbeiner ein: Planung, Statik, Bauleitung...

 

Planung, Statik, Bauleitung... - ein tierisches Projekt


Fassade mit blauem Katzenkopf am Paderborner Katzenhaus


Richtfest beim Paderborner Katzenhaus – rechts im Bild Winfried Kemper


Eröffnung des Paderborner Katzenhauses – 2. von links: Winfried Kemper


Umzug der Katzen ins neue Paderborner Katzenhaus


Umzug der Katzen ins neue Paderborner Katzenhaus