Ingenieurberatung Bau & Energie

Leistungen Wertgutachten für Immobilien

Wertgutachten für Immobilien

Drucken PDF

 

§ 194 BauGB – Verkehrswert
Der Verkehrswert (Marktwert) wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.

Dipl.-Ing. Winfried Kemper erstellt Verkehrswertgutachten

• als Grundlage für den An – und Verkauf von Immobilien und Grundstücken

Hier bildet die unabhängige Wertermittlung eine solide und neutrale Basis. Gleichzeitig kann sie Finanzierungszwecken dienen.

• bei Vermögensauseinandersetzungen

Ohne qualifiziertes Verkehrswertgutachten ist eine Erbauseinandersetzung kaum durchzuführen. Beim Zugewinnausgleich (Ehescheidung) wird durch ein Verkehrswertgutachten die Wertdifferenz zwischen Anfang und Ende der ehelichen Gemeinschaft festgestellt.

• für steuerliche Zwecke

Oft sind Steuerbescheide in Erbschaftssachen viel zu hoch. Z.B. werden nach dem Bewertungsgesetz bei Wohnhäusern min. 40 % der aktuellen Herstellungskosten zzgl. Bodenwert angesetzt. Wertminderungen durch z.B. durch Wohnrechte etc. werden nicht berücksichtigt. Sachwertfaktoren berücksichtigen nicht den regionalen Markt.
Durch die Vorlage eines Verkehrswertgutachtens erfolgt in der Regel eine teilweise erhebliche Minderung des Erbschafts- und Schenkungssteuer-Bescheides.

Für die Entnahme aus dem landwirtschaftlichen Betriebsvermögen ist das Verkehrswertgutachten eines Sachverständigen erforderlich.

• als Mietwert-Gutachten

• bei Zwangsversteigerungen