Ingenieurberatung Bau & Energie

Leistungen Wärme-, schall- und feuchtetechnische Messungen und Berechnungen + Bautrocknung

Wärme-, schall- und feuchtetechnische Messungen und Berechnungen + Bautrocknung

Drucken PDF

Viele Häuser sind in die Jahre gekommen. Da kann es vorkommen, dass plötzlich Feuchtigkeit an der einen oder anderen Wand festgestellt wird - sei es an der Giebelseite, der "Wetterseite" oder im Keller.

Feuchtigkeit, Wärme und organische Stoffe (Tapeten, Kleister etc.) ermöglichen und begünstigen Schimmelpilzwachstum. Schimmelpilze in Wohnungen sind gesundheitsschädigend!

Dipl.- Ing. Winfried Kemper hilft Ihnen mit seinem Fachwissen und einem umfangreichen Sortiment an Spezialgeräten zur Feststellung von klima- und feuchtetechnischen Daten. Bei Feuchtigkeits- oder gar Schimmelpilzproblemen rufen Sie einfach an: 05251-2054826.

Ein Beispiel und Muster-Gutachten zur Festellung von möglichen Feuchtigkeitsproblemen und Schimmelpilzbildung (PDF, 517 kB).

In manchen Fällen kann man Feuchtigkeitsprobleme selbst feststellen (z.B. mithilfe eines Wohnklima-Messgeräts, zu bestellen auf unserer Kontaktseite) und möglicherweise sogar selbst beheben. Zu diesem Thema bietet Winfried Kemper seinen Vortrag "Feuchtigkeit in Hauswänden - was ist zu tun?" an.